DEWI SARASWATI Hamburg - Hilfe für Kinder in Indien.

Stimmen für DEWI

Liebe Mitglieder und Freunde von DEWI SARASWAIT HAMBURG e.V.!

Im Januar 2020 erhielt ich einen Anruf der Redaktion „Bild der Frau“ von der Funke Mediengruppe. Sehr erfreut darüber, dass über DEWI berichtet werden sollte, stimmte ich einem Treffen zu. Ich dachte, es handelte sich um einen kleinen Artikel in einer Frauenzeitschrift. Jedoch hatte ich mich gründlich geirrt!

Mit der Aktion „Goldene Bild der Frau“, die bereits zum 14. Mal stattfindet, sind auch in diesem Jahr wieder von rund 500 ehrenamtlich geführten Projekten fünf ausgewählt worden. Die Projekte werden von der jeweiligen Vorsitzenden vertreten. Jede Preisträgerin wird € 10.000 erhalten. Zusätzlich gibt es einen sog. Leserpreis: Wer die meisten Stimmen aus dem Leserkreis und der Bevölkerung für sich verzeichnen kann erhält zusätzlich € 30.000!

Bis Februar 2021 kann per Telefon oder im Internet abgestimmt werden, welche Teilnehmerin mit ihrem Projekt auf den ersten Platz kommen soll.

Mit Hilfe unserer Mitglieder und Spender konnte das Kinderdorf nicht nur bestehen, sondern auch ständig weiter verbessert werden. Es sind die großen und kleinen Spenden, die dazu beitragen, dass wir für viele Kinder eine Unterbringung im Kinderdorf und den regelmäßigen Schulbesuch ermöglichen können. Mit der obigen Aktion erhalten wir weitere große Chancen für das Kinderdorf und bitten um Ihre Unterstützung: Helfen Sie Dewi mit Ihrer Stimme im Internet oder mit Ihrem Anruf, auf den ersten Platz zu kommen!

Bis zum Vorabend der Gala am 23. Februar 2021 können Sie abstimmen (auch mehrmals):

Telefonnummer: 01375 100 354(14 Cent aus dem deutschen Festnetz, mobil ist es teurer)

der Anruf wird automatisch gewertet)

im Internet: https://goldenebildderfrau.de/gala-2020/annie-wojczewski/

Aktuelle Infos unter

www.goldenebildderfrau.de

www.facebook.com/goldenebildderfrau

www.instagram.com/goldenebildderfrau

www.facebook.com/dewisaraswatihamburg

Ein herzliches Dankeschön im Voraus … und bitte auch gerne weitersagen!

Herzlichst

Annie Wojczewski

Liebe Nutzerinnen und Nutzer der Webseite von DEWI SARASWATI,

herzlich willkommen auf der Internetpräsenz von DEWI SARASWATI!

Der Verein DEWI SARASWATI ist eine private, politisch und konfessionell unabhängige Institution, die sich zum Ziel gesetzt hat, Kindern in Südindien, die teilweise unter menschenunwürdigen Bedingungen aufwachsen, Geborgenheit, Liebe und eine Ausbildung zu geben.

Unser ausschließlich ehrenamtlicher Einsatz soll Kindern, unabhängig von ihrer kulturellen, religiösen, ethnischen und sozialen Herkunft die Möglichkeit eröffnen, selbst einmal über ihre Zukunft zu bestimmen.

Schwerpunkte unseres Einsatzes sind die Förderung der Mädchen und Frauen aus den sozial schwachen und armen Familien aus den umliegenden Dörfern und den Dörfern der Adivasi, den Ureinwohnern dieser Region.

Unser Projekt in Indien

Der Schriftsteller Günter Spitzing gründete zusammen mit  Ruby James als Leitung 1996  das Kinderdorf DEWI SARASWATI in Chingleput, Tamil Nadu, Südindien .

Bereits 1997 stand das erste Haus für 10 Kinder bereit, eine Vorschule wurde gebaut und weitere Häuser geplant.

Heute umfasst das Projekt Wohnraum für rund 150 Kinder, eine Vorschule, eine Grundschule und eine High School. Insgesamt besuchen ungefähr 500 Kinder aus der Region Chingleput unsere Schulen.

Ausgebildet und betreut werden die Kinder von einheimischen Angestellten.

Reisfelder, eine kleine Molkerei und nach und nach angepflanzte Obstbäume bilden die Ernährungsgrundlage für die Heimkinder.

BITTE HELFEN SIE UNS ZU HELFEN !

Dewi Saraswati e.V.

Hamburger Sparkasse

IBAN:

DE12 2005 0550 1280 1449 97

BIC. HASPDEHHXXX

Durch ausschließlich ehrenamtliche Tätigkeit des deutschen Teams und sehr geringe Verwaltungskosten erreichen Ihre Spenden auch wirklich die Kinder.

Dewi Saraswati e. V. wurde das DZI Spendensiegel seit 1998 in Folge zuerkannt.